Berufsrecht Architektenrecht Medizinerrecht Rechtsanwaltsrecht Lehrerrecht Privatschulen Hochschullehrerrecht Privathochschulen Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Dienstrecht Hochschullehrer Recht für Bundesbeamte Recht für Auslandsbeamte Beamtenrecht allgemein Bildungsrecht Schulrecht Prüfungsrecht Hochschulrecht Recht der Ausbildungsörderung Studienplatzklage Titelanerkennung Berufsausbildungsrecht Privatschulrecht Rechtsanwalt Köln Erik Günther Heilberufe Berufsrecht Ärzte Berufsrecht Privatschulrecht Berufsrecht Hochschullehrer Berufsrecht Aufstieg Berufsrecht Architekten Berufsrecht Apotheker Berufsrecht Ärzte Beamtenrecht Nebentätigkeit Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Beamtenrecht Hochschullehrer Dienstrecht Beamtenrecht Bundesbeamte Beamtenrecht Beurlaubung Beamtenrecht Besoldung Beamtenrecht Auslandsbeamte Bildungsrecht Ausbildungsförderung Bildungsrecht Berufsbildungsrecht Bildungsrecht Hochschulrecht Bildungsrecht Privatschulrecht Bildungsrecht Prüfungsrecht Bildungsrecht Schulrecht Bildungsrecht Studienplatzklagen Bildungsrecht Titelanerkennung Bildungsrecht Informationen Beamtenrecht Informationen Berufsrecht Informationen Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Rechtsanwalt Aufstieg Rechtsanwalt Architekten Rechtsanwalt Apotheker Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Nebentätigkeit Rechtsanwalt Lehrerdienstrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Dienstrecht Rechtsanwalt Bundesbeamte Rechtsanwalt Beurlaubung Rechtsanwalt Besoldung Rechtsanwalt Auslandsbeamte Rechtsanwalt Ausbildungsförderung Rechtsanwalt Berufsbildungsrecht Rechtsanwalt Hochschulrecht Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Prüfungsrecht Rechtsanwalt Schulrecht Rechtsanwalt Studienplatzklagen Rechtsanwalt Titelanerkennung Bildungsrecht Rechtsanwalt Beamtenrecht Rechtsanwalt Berufsrecht Rechtsanwalt
RAEG | Honorar | Bildungsrecht | Beamtenrecht | Berufsrecht | Infos | Urteile | Kontakt |
RAEG | Dienstrecht Hochschullehrer www.raeg.de


Professoren: Rechte und Pflichten


Ein besonderer Beamtentypus ist der Professor. Bei ihm treffen sich die besondere Stellung als Beamten mit all den Dienst- und Gehorsamspflichten und der Freiheitsbereich als Wissenschaftler, Art. 5 III 1 GG. Hinzu kommt das besondere persönliche Profil als Wissenschaftler und Freidenker.

Durch die Neustrukturierung des Bildungsbereichs: Bologna-Prozess, W-Besoldung, Erneuerung des Hochschulrechts der Länder und Förderalismusreform, ergeben sich viele Änderungen, die viele rechtliche Fragen nach sich ziehen.

Ich kläre mit Ihnen, welche Pflichten und welche Ansprüche Sie haben, etwa:

Müssen Sie die unerwünschte Lehraufgabe übernehmen?

Haben Sie einen Anspruch auf die Nebentätigkeitsgenehmigung oder wie lässt sich das Drittmittelprojekt günstig ausgestalten?

Welche Präsenzpflichten bestehen und welches Lehrdeputat?

Haben Sie einen Anspruch auf Teilhabe an Haushaltsmitteln für Forschungsprojekte?

Was bedeutet die leistungsbezogene W-Besoldung für Sie?

Können Sie gegen die Berufung des Konkurrenten vorgehen?

Haben Sie einen Anspruch auf ein Freisemester oder gar auf Beurlaubung für ein besonderes wissenschaftliches Projekt, eventuell sogar im Ausland?
Copyright 2006 by Rechtsanwalt Erik Günther