Berufsrecht Architektenrecht Medizinerrecht Rechtsanwaltsrecht Lehrerrecht Privatschulen Hochschullehrerrecht Privathochschulen Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Dienstrecht Hochschullehrer Recht für Bundesbeamte Recht für Auslandsbeamte Beamtenrecht allgemein Bildungsrecht Schulrecht Prüfungsrecht Hochschulrecht Recht der Ausbildungsörderung Studienplatzklage Titelanerkennung Berufsausbildungsrecht Privatschulrecht Rechtsanwalt Köln Erik Günther Heilberufe Berufsrecht Ärzte Berufsrecht Privatschulrecht Berufsrecht Hochschullehrer Berufsrecht Aufstieg Berufsrecht Architekten Berufsrecht Apotheker Berufsrecht Ärzte Beamtenrecht Nebentätigkeit Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Beamtenrecht Hochschullehrer Dienstrecht Beamtenrecht Bundesbeamte Beamtenrecht Beurlaubung Beamtenrecht Besoldung Beamtenrecht Auslandsbeamte Bildungsrecht Ausbildungsförderung Bildungsrecht Berufsbildungsrecht Bildungsrecht Hochschulrecht Bildungsrecht Privatschulrecht Bildungsrecht Prüfungsrecht Bildungsrecht Schulrecht Bildungsrecht Studienplatzklagen Bildungsrecht Titelanerkennung Bildungsrecht Informationen Beamtenrecht Informationen Berufsrecht Informationen Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Rechtsanwalt Aufstieg Rechtsanwalt Architekten Rechtsanwalt Apotheker Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Nebentätigkeit Rechtsanwalt Lehrerdienstrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Dienstrecht Rechtsanwalt Bundesbeamte Rechtsanwalt Beurlaubung Rechtsanwalt Besoldung Rechtsanwalt Auslandsbeamte Rechtsanwalt Ausbildungsförderung Rechtsanwalt Berufsbildungsrecht Rechtsanwalt Hochschulrecht Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Prüfungsrecht Rechtsanwalt Schulrecht Rechtsanwalt Studienplatzklagen Rechtsanwalt Titelanerkennung Bildungsrecht Rechtsanwalt Beamtenrecht Rechtsanwalt Berufsrecht Rechtsanwalt
RAEG | Honorar | Bildungsrecht | Beamtenrecht | Berufsrecht | Infos | Urteile | Kontakt |
RAEG | Das Berufsrecht im Allgemeinen www.raeg.de


Mit einem Standbein vor Gericht.


Berufe unterliegen einer Vielzahl von Beschränkungen. Das hat in Deutschland Tradition. Oft gilt dabei keine materielle, sondern eine formale Betrachtung, gerade was Zugangsfragen zu einem bestimmten Beruf angeht.

Darüber hinaus regeln viele Berufsstände sie betrffende Fragen durch besondere Personen des öffentlichen Rechts. Es gibt da Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Ärztekammern, Psychotherapeutenkammern, Architektenkammern etc.

Wenn Sie mit solcherart Fragen des Berufszugangs oder der Berufsausübung Probleme haben, berate ich Sie, wie sich Ihre Situation verbessern lässt und vertrete Sie zur Durchsetzung gern.
Copyright 2006 by Rechtsanwalt Erik Günther