Berufsrecht Architektenrecht Medizinerrecht Rechtsanwaltsrecht Lehrerrecht Privatschulen Hochschullehrerrecht Privathochschulen Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Dienstrecht Hochschullehrer Recht für Bundesbeamte Recht für Auslandsbeamte Beamtenrecht allgemein Bildungsrecht Schulrecht Prüfungsrecht Hochschulrecht Recht der Ausbildungsörderung Studienplatzklage Titelanerkennung Berufsausbildungsrecht Privatschulrecht Rechtsanwalt Köln Erik Günther Heilberufe Berufsrecht Ärzte Berufsrecht Privatschulrecht Berufsrecht Hochschullehrer Berufsrecht Aufstieg Berufsrecht Architekten Berufsrecht Apotheker Berufsrecht Ärzte Beamtenrecht Nebentätigkeit Beamtenrecht Lehrerdienstrecht Beamtenrecht Hochschullehrer Dienstrecht Beamtenrecht Bundesbeamte Beamtenrecht Beurlaubung Beamtenrecht Besoldung Beamtenrecht Auslandsbeamte Bildungsrecht Ausbildungsförderung Bildungsrecht Berufsbildungsrecht Bildungsrecht Hochschulrecht Bildungsrecht Privatschulrecht Bildungsrecht Prüfungsrecht Bildungsrecht Schulrecht Bildungsrecht Studienplatzklagen Bildungsrecht Titelanerkennung Bildungsrecht Informationen Beamtenrecht Informationen Berufsrecht Informationen Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Rechtsanwalt Aufstieg Rechtsanwalt Architekten Rechtsanwalt Apotheker Rechtsanwalt Ärzte Rechtsanwalt Nebentätigkeit Rechtsanwalt Lehrerdienstrecht Rechtsanwalt Hochschullehrer Dienstrecht Rechtsanwalt Bundesbeamte Rechtsanwalt Beurlaubung Rechtsanwalt Besoldung Rechtsanwalt Auslandsbeamte Rechtsanwalt Ausbildungsförderung Rechtsanwalt Berufsbildungsrecht Rechtsanwalt Hochschulrecht Rechtsanwalt Privatschulrecht Rechtsanwalt Prüfungsrecht Rechtsanwalt Schulrecht Rechtsanwalt Studienplatzklagen Rechtsanwalt Titelanerkennung Bildungsrecht Rechtsanwalt Beamtenrecht Rechtsanwalt Berufsrecht Rechtsanwalt
RAEG | Honorar | Bildungsrecht | Beamtenrecht | Berufsrecht | Infos | Urteile | Kontakt |
RAEG | Studienplatzklagen www.raeg.de


Platz da!


Wer schon keine Berufsausbildung bekommt, bekommt auch nicht den Wunschberuf. Viele Berufe setzen ein Studium voraus. Leider sind Studienplätze rar. Oft gibt es aber doch einen Weg in das Wunschstudium. Manchmal führt der vor Gericht. Hier hat sich ein turnusmäßiges Verfahren eingespielt, in dem Ihr Anspruch geltend gemacht werden kann.
 
 
Wollen Sie also im Bundesgebiet

Humanmedizin
Pharmazie
Psychologie
Tiermedizin
Zahnmedizin
studieren?
Oder wollen Sie in Nordrhein-Westfalen

BWL/Wirtschaft FH
Erziehungswissenschaften
Lebensmittelchemie
einige Lehramtsfächer
Pädagogik
Rechtswissenschaften/Wirtschaftsrecht FH

studieren?
 
Oder wollen Sie in einem von der Hochschule selbst zulassungsbeschränkten Studiengang studieren?

In diesen Fragen berate ich Sie und vertrete ich Sie außergerichtlich und gerichtlich, auch für den Einstieg in ein höheres Fachsemester.
Copyright 2006 by Rechtsanwalt Erik Günther